Немецкий язык с волшебником Крабатом Otfried Preußler. Krabat



страница1/32
Дата16.06.2016
Размер5.97 Mb.
  1   2   3   4   5   6   7   8   9   ...   32

Немецкий язык с волшебником Крабатом

Otfried Preußler. Krabat



Метод чтения Ильи Франка
Книгу адаптировал Илья Франк

Das erste Jahr (первый год)


Die Mühle im Koselbruch (мельница в Козельбрухе)

Es war (это было) in der Zeit zwischen (во время между) Neujahr und dem Dreikönigstag (Новым годом и праздником Богоявления). Krabat, ein Junge von vierzehn Jahren damals (мальчик четырнадцати лет тогда), hatte sich mit zwei anderen wendischen Betteljungen (с двумя другими сорбскими /лужицкими/1 нищими мальчишками; betteln — просить милостыню; der Junge — мальчишка) zusammengetan (сошелся/сговорился; sich zusammentun — объединяться), und obgleich Seine allerdurchlauchtigste Gnaden (и хотя Его Светлейшее Величество; aller — самый; die Durchlaucht — светлость /титулование князя/; die Gnade — милость), der Kurfürst von Sachsen (курфюрст саксонский), das Betteln und Vagabundieren (попрошайничество и бродяжничество) in Höchstderoselben Landen (в своих августейших землях) bei Strafe verboten hatten (запретил под угрозой штрафа; verbieten — запрещать) aber die Richter (но судьи) und sonstigen Amtspersonen (и другие чиновники; das Amt — служба) nahmen es (восприняли это) glücklicherweise (к счастью) nicht übermäßig genau damit (не слишком точно/буквально /для исполнения/ = смотрели на это сквозь пальцы; übermäßig — чрезмерно; das Maß — мера; das Übermaß — избыток, излишек), zogen sie (пошли они: «потянулись они»; ziehen — тянуть; проходить /процессией/) als Dreikönige (в качестве трех королей = волхвов = ряжеными) in der Gegend von Hoyerswerda (в местности = в окрестностях города Хоерсверда) von Dorf zu Dorf (от деревни к деревне; das Dorf): Strohkränze (венки из соломы; das Stroh — солома; der Kranz — венок) um die Mützen (на шапках: «вокруг шапок»; die Mütze) waren die Königskronen (были королевскими коронами; der König — король; die Krone — корона); und einer von ihnen (и один из них), der lustige kleine Lobosch aus Maukendorf (веселый маленький Лобош из Маукендорфа), machte den Mohrenkönig (изображал: «делал» маврского короля; der Mohr — мавр, мавританин) und schmierte sich jeden Morgen (и обмазывался каждое утро) mit Ofenruß voll (печной сажей полностью = весь, все тело; der Ofen — печь; der Ruß — сажа). Stolz trug er ihnen den Bethlehemstern voran (гордо нес он перед ними вифлеемскую звезду; Bethlehem — Вифлеем; der Stern звезда), den Krabat an einen Stecken genagelt hatte (которую Крабат прибил к палке; der Stecken — палка; посох; жердь; nageln — прибивать гвоздями; der Nagel — гвоздь).


Es war in der Zeit zwischen Neujahr und dem Dreikönigstag. Krabat, ein Junge von vierzehn Jahren damals, hatte sich mit zwei anderen wendischen Betteljungen zusammengetan, und obgleich Seine allerdurchlauchtigste Gnaden, der Kurfürst von Sachsen, das Betteln und Vagabundieren in Höchstderoselben Landen bei Strafe verboten hatten (aber die Richter und sonstigen Amtspersonen nahmen es glücklicherweise nicht übermäßig genau damit), zogen sie als Dreikönige in der Gegend von Hoyerswerda von Dorf zu Dorf: Strohkränze um die Mützen waren die Königskronen; und einer von ihnen, der lustige kleine Lobosch aus Maukendorf, machte den Mohrenkönig und schmierte sich jeden Morgen mit Ofenruß voll. Stolz trug er ihnen den Bethlehemstern voran, den Krabat an einen Stecken genagelt hatte.
Wenn sie auf einen Hof kamen (когда они приходили к одному /какому-нибудь/ двору), nahmen sie Lobosch (ставили: «брали», они Лобоша; nehmen) in die Mitte (в середину) und sangen (и пели: singen): »Hosianna Davidssohn (осанна сыну Давидову)!« — das heißt (это означает/то есть): Krabat bewegte nur stumm die Lippen (Крабат лишь шевелил бесшумно губами), weil er gerade im Stimmbruch war (потому что у него как раз ломался голос: «он был в процессе ломки голоса»; die Stimme — голос; der Bruch — ломка; brechen — ломать/ся/). Dafür sangen die anderen Hoheiten (зато другие «высочества» пели; die Hoheit — величие; высочество /титулование/) um so lauter (тем громче, laut — громко), da glich sich das wieder aus (тут = так что это уравнивалось/компенсировалось снова; sich ausgleichen — выравниваться; gleich — равный). Viele Bauern hatten auf Neujahr ein Schwein geschlachtet (многие крестьяне на Новый год закололи свинью), sie beschenkten die Herren Könige aus dem Morgenland (они одаривали волхвов: «господ королей из Восточной страны»; das Morgenland — Восток) reichlich (обильно/вдоволь) mit Wurst und Speck (колбасой и салом; die Wurst, der Speck). Anderswo (в других местах) gab es Äpfel, Nüsse und Backpflaumen (давали: «имелись» яблоки, орехи и чернослив; der Apfel; die Nuss; die Pflaume — слива, Backpflaumen — чернослив), Honigbrot manchmal (иногда медовые лепешки: der Honig — мед; das Brot — хлеб) und Schmalzküchlein, Anisplätzchen (а также пироги, анисовое печенье; der Anis; das Plätzchen — маленькое плоское печенье) und Zimtsterne (и печенье в виде звезд с корицей: der Zimt — корица). »Das Jahr fängt gut an (год начинается хорошо: anfangen — начинать/ся/)!« meinte Lobosch (сказал Лобош: meinen — полагать, выражать мнение) am Abend des dritten Tages (вечером третьего дня), »so dürfte es bis Silvester weitergehen (так должно продолжаться до Сильвестра, Silvester — последний день года; новогодний вечер, канун Нового года)!« Da nickten die beiden anderen Majestäten (тут кивнули головой /в знак согласия/ оба других величества) gemessen (сдержанно/с достоинством; messen — мерить) und seufzten (и вздохнули): »Von uns aus (согласны: «для нас, по-нашему, так») — gern (пожалуйста: «охотно»)!«
Wenn sie auf einen Hof kamen, nahmen sie Lobosch in die Mitte und sangen: »Hosianna Davidssohn!« — das heißt: Krabat bewegte nur stumm die Lippen, weil er gerade im Stimmbruch war. Dafür sangen die anderen Hoheiten um so lauter, da glich sich das wieder aus. Viele Bauern hatten auf Neujahr ein Schwein geschlachtet, sie beschenkten die Herren Könige aus dem Morgenland reichlich mit Wurst und Speck. Anderswo gab es Äpfel, Nüsse und Backpflaumen, Honigbrot manchmal und Schmalzküchlein, Anisplätzchen und Zimtsterne. »Das Jahr fängt gut an!« meinte Lobosch am Abend des dritten Tages, »so dürfte es bis Silvester weitergehen!« Da nickten die beiden anderen Majestäten gemessen und seufzten: »Von uns aus — gern!«
Die folgende Nacht (следующую ночь; folgen — следовать) verbrachten sie (провели они: verbringen) in der Schmiede von Petershain (в кузне Петерсхайна, der Hain — роща, дубрава) auf dem Heuboden (на сеновале, das Heu — сено, der Boden — земля); dort geschah es (там случилось: geschehen — происходить, случаться), dass Krabat zum erstenmal (что Крабату в первый раз) jenen seltsamen Traum hatte (привиделся тот таинственный сон). Elf Raben saßen (одиннадцать воронов сидели: sitzen) auf einer Stange (на жерди) und blickten ihn an (и смотрели на него: jemanden anblicken — смотреть на ког-либо). Er sah (он увидел: sehen), dass ein Platz auf der Stange frei war (что одно место на жерди было свободно), am linken Ende (на левом конце). Dann hörte er eine Stimme (затем он услышал голос). Die Stimme klang heiser (голос звучал хрипло; klingen), sie schien aus den Lüften zu kommen (он, казалось, шел с небес: «из воздухов», scheinen — казаться), von fernher (издалека), und rief ihn bei seinem Namen (и звал его по имени: rufen — кричать; звать). Er traute sich nicht zu antworten (он не решался ответить; sich trauen, etwas zu machen — решаться на что-либо). »Krabat!« erscholl es zum zweitenmal (раздалось во второй раз; erschallen; der Schall — звук) — und ein drittesmal (и в третий раз): »Krabat!« Dann sagte die Stimme (затем голос сказал): »Komm nach Schwarzkollm in die Mühle (ступай в Шварцкольм, на мельницу; die Mühle — мельница), es wird nicht zu deinem Schaden sein (ты не пожалеешь: «это не станет тебе во вред»; der Schaden — ущерб, убыток)!« Hierauf erhoben die Raben sich von der Stange (потом взмыли: «поднялись» вороны с жерди; sich erheben — подниматься) und krächzten (и прокаркали): »Gehorche der Stimme des Meisters (повинуйся голосу мастера; der Meister — мастер, наставник, повелитель), gehorche ihr (повинуйся ему /голосу/)!«
Die folgende Nacht verbrachten sie in der Schmiede von Petershain auf dem Heuboden; dort geschah es, dass Krabat zum erstenmal jenen seltsamen Traum hatte.

Elf Raben saßen auf einer Stange und blickten ihn an. Er sah, dass ein Platz auf der Stange frei war, am linken Ende. Dann hörte er eine Stimme. Die Stimme klang heiser, sie schien aus den Lüften zu kommen, von fernher, und rief ihn bei seinem Namen. Er traute sich nicht zu antworten. »Krabat!« erscholl es zum zweitenmal — und ein drittesmal: »Krabat!« Dann sagte die Stimme: »Komm nach Schwarzkollm in die Mühle, es wird nicht zu deinem Schaden sein!« Hierauf erhoben die Raben sich von der Stange und krächzten: »Gehorche der Stimme des Meisters, gehorche ihr!«


Davon erwachte Krabat (от этого Крабат проснулся). »Was man nicht alles zusammenträumt (чего только тебе не привидится)!« dachte er (подумал он; denken), wälzte sich auf die andere Seite (перевернулся на другой бок; sich wälzen — переворачиваться) und schlief wieder ein (и снова заснул: einschlafen — засыпать). Anderntags (на другой день) zog er mit seinen Gefährten weiter (двинулся со своими спутниками дальше в путь; der Gefährte), und wenn ihm die Raben einfielen (и когда ему пришли на ум/вспомнились вороны; einfallen — приходить на ум), lachte er (он засмеялся). Doch der Traum wiederholte sich (однако сон повторился) in der Nacht darauf (на следующую ночь: «в ночь после этого»). Abermals (снова, abermals — вторично, опять, вновь) rief ihn die Stimme beim Namen, und abermals krächzten die Raben: »Gehorche ihr!« Das gab Krabat zu denken (это заставило Крабата задуматься; geben — давать). Er fragte am anderen Morgen den Bauern (он спросил на следующее утро крестьянина), bei dem sie genächtigt hatten (у которого они ночевали), ob er ein Dorf kenne (знает ли он деревню), das Schwarzkollm heiße (которая называется Шварцкольм) oder so ähnlich (или как-нибудь похоже = или что-то вроде этого). Der Bauer entsann sich (вспомнил; sich entsinnen; der Sinn — чувство), den Namen gehört zu haben (что слышал это название). »Schwarzkollm...«, überlegte er (поразмыслил он). »Ja doch — im Hoyerswerdaer Forst (да, в самом деле, в Хоерсвердском лесу), an der Straße nach Leippe (на пути к Ляйпе): da gibt es ein Dorf, das so heißt (там есть деревня, которая так называется).«
Davon erwachte Krabat. »Was man nicht alles zusammenträumt!« dachte er, wälzte sich auf die andere Seite und schlief wieder ein. Anderntags zog er mit seinen Gefährten weiter, und wenn ihm die Raben einfielen, lachte er. Doch der Traum wiederholte sich in der Nacht darauf. Abermals rief ihn die Stimme beim Namen, und abermals krächzten die Raben: »Gehorche ihr!« Das gab Krabat zu denken. Er fragte am anderen Morgen den Bauern, bei dem sie genächtigt hatten, ob er ein Dorf kenne, das Schwarzkollm heiße oder so ähnlich. Der Bauer entsann sich, den Namen gehört zu haben. »Schwarzkollm...«, überlegte er. »Ja doch — im Hoyerswerdaer Forst, an der Straße nach Leippe: da gibt es ein Dorf, das so heißt.«
Das nächstemal (в следующий раз) übernachteten die Dreikönige in Groß-Partwitz. Auch hier träumte Krabat den Traum von den Raben und von der Stimme (и здесь привиделся Крабату сон о воронах и о голосе), die aus den Lüften zu kommen schien (который, казалось, раздавался с небес); und es spielte sich alles genauso ab (и все происходило в точности: «разворачивалось») wie beim ersten und zweiten Mal (как в первый и второй раз). Da beschloss er (тут = тогда он решил; beschließen — прийти к решению, решиться), der Stimme zu folgen (последовать голосу). Im Morgengrauen (на рассвете), als die Gefährten noch schliefen (когда путники еще спали; schlafen), stahl er sich aus der Scheune (выскользнул он из сарая; sich stehlen — прокрасться; stehlen — красть). Am Hoftor (у ворот двора; der Hof — двор; das Tor — ворота) begegnete er der Magd (случайно встретил девушку/служанку: jemandem begegnen — встречать кого-либо /случайно, без предварительной договоренности/), die zum Brunnen ging (которая шла к колодцу; gehen — идти; der Brunnen — колодец, источник). »Grüß mir die beiden (передай от меня привет обоим /путникам/: «поприветствуй мне обоих»)«, trug er ihr auf (поручил он ей: auftragen), »ich hab wegmüssen (мне пришлось уйти; ich muss weg — мне нужно уйти: «я должен прочь»).«
Das nächstemal übernachteten die Dreikönige in Groß-Partwitz. Auch hier träumte Krabat den Traum von den Raben und von der Stimme, die aus den Lüften zu kommen schien; und es spielte sich alles genauso ab wie beim ersten und zweiten Mal. Da beschloss er, der Stimme zu folgen. Im Morgengrauen, als die Gefährten noch schliefen, stahl er sich aus der Scheune. Am Hoftor begegnete er der Magd, die zum Brunnen ging. »Grüß mir die beiden«, trug er ihr auf, »ich hab wegmüssen.«
Von Dorf zu Dorf (от деревни к деревне) fragte Krabat sich weiter (продвигался с расспросами Крабат; sich weiterfragen). Der Wind trieb ihm Schneekörner ins Gesicht («ветер бросал ему зерна снега в лицо»; treiben — гнать, загонять; der Schnee — снег, das Korn — зерно; das Gesicht), alle paar Schritte (через каждые несколько шагов; der Schritt) musste er stehen bleiben (он должен был = ему приходилось останавливаться) und sich die Augen wischen (и протирать глаза; das Auge) Im Hoyerswerdaer Forst verlief er sich (в Хойерсвердовском лесу он заблудился, Forst, m — лес, бор, sich verlaufen), brauchte zwei volle Stunden (ему понадобилось целых два часа: «два полных часа», brauchen — нуждаться в чем-л.), bis er die Straße nach Leippe wiederfand (пока он снова нашел дорогу в Ляйпе). So kam es (получилось: «так пришло»), dass er erst gegen Abend sein Ziel erreichte (что он лишь к вечеру достиг своей цели = добрался до своей цели). Schwarzkollm war ein Dorf (был деревней; das Dorf) wie die anderen Heidedörfer (как другие луговые деревни; die Heide — вересковая пустошь, поле, луг): Häuser und Scheunen in langer Zeile (дома и амбары в длинном ряду: «длинным рядом») zu beiden Seiten der Straße (по обе стороны улицы), tief eingeschneit (глубоко под снегом: «заснеженные», der Schnee — снег); Rauchfahnen über den Dächern (дым над крышами; der Rauch — дым; die Fahne — знамя, зд. шлейф дыма; das Dach — крыша), dampfende Misthaufen (дымящиеся навозные кучи; der Dampf — пар; der Mist — навоз; der Haufen — куча), Rindergebrüll (мычание коров: das Rind — крупный рогатый скот, das Gebrüll — мычание, brüllen — реветь). Auf dem Ententeich (на утином пруду; die Ente — утка; der Teich — пруд) liefen mit lautem Gejohle (с громкими криками катались; das Gejohl — крики, johlen — громко кричать) die Kinder Schlittschuh (на коньках дети; Schlittschuh laufen — кататься на коньках)
Von Dorf zu Dorf fragte Krabat sich weiter. Der Wind trieb ihm Schneekörner ins Gesicht, alle paar Schritte musste er stehen bleiben und sich die Augen wischen. Im Hoyerswerdaer Forst verlief er sich, brauchte zwei volle Stunden, bis er die Straße nach Leippe wiederfand. So kam es, dass er erst gegen Abend sein Ziel erreichte. Schwarzkollm war ein Dorf wie die anderen Heidedörfer: Häuser und Scheunen in langer Zeile zu beiden Seiten der Straße, tief eingeschneit; Rauchfahnen über den Dächern, dampfende Misthaufen, Rindergebrüll. Auf dem Ententeich liefen mit lautem Gejohle die Kinder Schlittschuh.
Vergebens hielt Krabat Ausschau nach einer Mühle (тщетно высматривал Крабат мельницу; Ausschau halten nach etw. = ausschauen). Ein alter Mann, der ein Bündel Reisig trug (старик, который нес вязанку хвороста; das Bündel — связка; das Reisig — хворост; tragen), kam die Straße herauf (шел по улице сюда-вверх = шел навстречу по улице): den fragte er (его он спросил). »Wir haben im Dorf keine Mühle (у нас в деревне нет мельницы)«, erhielt er zur Antwort (получил он в ответ; erhalten — получать; die Antwort — ответ; antworten — отвечать). »Und in der Nachbarschaft (а по соседству; der Nachbar — сосед)?«

»Wenn du die meinst... (если ты ту имеешь в виду)« Der Alte deutete mit dem Daumen (старик указал большим пальцем; der Daumen — большой палец) über die Schulter (через плечо). »Im Koselbruch hinten (там, за Козельбрухом, hinten — позади, сзади), am Schwarzen Wasser (у Черной Воды), da gibt es eine (там есть одна = мельница). Aber... (но)« Er unterbrach sich (он прервался, unterbrechen — прерывать), als habe er schon zu viel gesagt (как будто бы он уже слишком много сказал). Krabat dankte ihm für die Auskunft (поблагодарил его за ответ; die Auskunft — справка, сведения), er wandte sich in die Richtung (он повернулся в /том/ направлении, sich wenden, die Richtung), die ihm der Alte gewiesen hatte (которое указал ему старик; weisen). Nach wenigen Schritten (через несколько шагов) zupfte ihn wer am Ärmel (дергает его кто-то за рукав; der Ärmel); als er sich umblickte (когда он обернулся), war es (это был) der Mann mit dem Reisigbündel. »Was gibt's?« (что есть? = что /такое/?) fragte Krabat (спросил Крабат). Der Alte trat näher (подошел по-ближе: treten — ступать; nah — близко), sagte mit ängstlicher Miene (сказал с испуганным выражением лица; ängstlich; die Angst — страх; die Miene — вид, выражение лица): »Ich möchte dich warnen, Junge (я хотел бы тебя предостеречь, парень). Meide (избегай) den Koselbruch und die Mühle am Schwarzen Wasser, es ist nicht geheuer dort... (что-то неладно/нечисто там)«


Vergebens hielt Krabat Ausschau nach einer Mühle. Ein alter Mann, der ein Bündel Reisig trug, kam die Straße herauf: den fragte er. »Wir haben im Dorf keine Mühle«, erhielt er zur Antwort. »Und in der Nachbarschaft?«

»Wenn du die meinst...« Der Alte deutete mit dem Daumen über die Schulter. »Im Koselbruch hinten, am Schwarzen Wasser, da gibt es eine. Aber...« Er unterbrach sich, als habe er schon zu viel gesagt. Krabat dankte ihm für die Auskunft, er wandte sich in die Richtung, die ihm der Alte gewiesen hatte. Nach wenigen Schritten zupfte ihn wer am Ärmel; als er sich umblickte, war es der Mann mit dem Reisigbündel. »Was gibt's?« fragte Krabat. Der Alte trat näher, sagte mit ängstlicher Miene: »Ich möchte dich warnen, Junge. Meide den Koselbruch und die Mühle am Schwarzen Wasser, es ist nicht geheuer dort...«


Einen Augenblick (какой-то момент: «один момент») zögerte Krabat (Крабат помедлил), dann ließ er den Alten stehen (потом он ушел: «оставил старика стоять»; stehen lassen) und ging seines Weges (и пошел своей дорогой: der Weg), zum Dorf hinaus (к деревне отсюда: «туда-вовне»). Es wurde rasch finster (быстро стемнело: «стало быстро темно»; finster — темный, мрачный; сумрачный), er musste achtgeben (он должен был обращать внимание на то), dass er den Pfad nicht verlor (чтобы он не потерял дорогу; verlieren; der Pfad — тропа, дорога), ihn fröstelte (его знобило/ему было холодно; frösteln — зябнуть, мерзнуть; mich fröstelt — меня знобит; я зябну; der Frost — мороз). Wenn er den Kopf wandte (когда он повернул голову), sah er dort (увидел он там), von woher er kam (откуда он пришел), Lichter aufschimmern (мерцание огней: «огни мерцают»): hier eines, da eines (здесь один, там один = то тут, то там). Ob es nicht klüger war umzukehren (не было ли умнее вернуться назад; klug — умный; umkehren — поворачивать обратно)? »Ach was (а, все равно)«, brummte Krabat und klappte den Kragen hoch (пробормотал Крабат и поднял ворот; hochklappen; der Kragen — ворот). »Bin ich ein kleiner Junge (я что, маленький мальчик)? Ansehen kostet nichts (ничего не случится, если я посмотрю: «взглянуть ничего не стоит»).« Krabat tappte (побрел неуверенным шагом) ein Stück durch den Wald (кусок/отрезок /пути/ через лес; das Stück; der Wald) wie ein Blinder im Nebel (как слепой в тумане; der Nebel), dann stieß er auf eine Lichtung (потом он наткнулся на просеку; stoßen auf etwas — наткнуться на что-либо; stoßen — толкать). Als er sich anschickte (когда он собирался), unter den Bäumen hervorzutreten (выйти из-под деревьев: «под деревьями выйти вперед»), riss das Gewölk auf (тучи разорвались; aufreißen; das Gewölk — тучи), der Mond kam zum Vorschein (луна стала видна; zum Vorschein kommen — появиться, обнаружиться; проявиться); alles war plötzlich in kaltes Licht getaucht (все оказалось погружено вдруг в холодный свет; das Licht). Jetzt sah Krabat die Mühle (теперь Крабат видел мельницу).
Einen Augenblick zögerte Krabat, dann ließ er den Alten stehen und ging seines Weges, zum Dorf hinaus. Es wurde rasch finster, er musste achtgeben, dass er den Pfad nicht verlor, ihn fröstelte. Wenn er den Kopf wandte, sah er dort, von woher er kam, Lichter aufschimmern: hier eines, da eines. Ob es nicht klüger war umzukehren? »Ach was«, brummte Krabat und klappte den Kragen hoch. »Bin ich ein kleiner Junge? Ansehen kostet nichts.« Krabat tappte ein Stück durch den Wald wie ein Blinder im Nebel, dann stieß er auf eine Lichtung. Als er sich anschickte, unter den Bäumen hervorzutreten, riss das Gewölk auf, der Mond kam zum Vorschein, alles war plötzlich in kaltes Licht getaucht. Jetzt sah Krabat die Mühle.
Da lag sie vor ihm (она находилась: «лежала» перед ним), in den Schnee geduckt (притаившись: «пригнувшись» в снегу), dunkel (темная), bedrohlich (угрожающая; drohen — грозить), ein mächtiges, böses Tier (мощный, злой зверь), das auf Beute lauert (который подстерегает добычу). »Niemand zwingt mich dazu (никто не принуждает меня к тому), dass ich hingehe (чтобы я пошел туда)«, dachte Krabat (подумал Крабат). Dann schalt er sich einen Hasenfuß (потом обругал себя трусишкой; schelten — ругать; der Hasenfuß — трусишка: «заячья нога»), nahm seinen Mut zusammen (набрался смелости: «взял свою смелость вместе = собрал воедино свою смелость») und trat aus dem Waldesschatten ins Freie (и вышел из тени леса на простор; der Wald; der Schatten). Beherzt schritt er auf die Mühle zu (смело зашагал он по направлению к мельнице: zuschreiten/zugehen auf etwas), fand die Haustür verschlossen (дверь была заперта: «нашел дверь дома запертой»; verschließen — запирать) und klopfte (и постучал). Er klopfte einmal (один раз), er klopfte zweimal: nichts rührte sich drinnen (ничто не пошевелилось внутри). Kein Hund schlug an (не залаяла собака; anschlagen — залаять; schlagen — бить), keine Treppe knarrte (не заскрипела лестница), kein Schlüsselbund rasselte (не зазвенела связка ключей; der Schlüssel; der Bund; rasseln) — nichts (ничего).
Da lag sie vor ihm, in den Schnee geduckt, dunkel, bedrohlich, ein mächtiges, böses Tier, das auf Beute lauert. »Niemand zwingt mich dazu, dass ich hingehe«, dachte Krabat. Dann schalt er sich einen Hasenfuß, nahm seinen Mut zusammen und trat aus dem Waldesschatten ins Freie. Beherzt schritt er auf die Mühle zu, fand die Haustür verschlossen und klopfte. Er klopfte einmal, er klopfte zweimal: nichts rührte sich drinnen. Kein Hund schlug an, keine Treppe knarrte, kein Schlüsselbund rasselte — nichts.
Krabat klopfte ein drittesmal (постучал в третий раз), dass ihn die Knöchel schmerzten (до боли: «так что у него кости заболели»; der Knöchel — лодыжка, щиколотка; сгиб пальцев /рук и ног/). Wieder blieb alles (снова осталось все; bleiben) still in der Mühle (тихо на мельнице). Da drückte er (тут нажимает он) probehalber (чтобы проверить: «ради пробы»; die Probe) die Klinke nieder (ручку двери вниз): die Tür ließ sich öffnen (дверь поддалась: «дала себя открыть»), sie war nicht verriegelt (она была не заперта на засов: der Riegel — задвижка), er trat in den Hausflur ein (он вошел в коридор дома). Grabesstille (гробовая тишина; das Grab — могила; die Stille — тишина) empfing ihn (встретила его; empfangen) und tiefe Finsternis (и глубокая тьма; finster — темный, мрачный). Hinten jedoch (позади однако), am Ende des Ganges (в конце прохода; das Ende; der Gang), etwas wie schwacher Lichtschein (что-то как/вроде слабого света; das Licht — свет; der Schein — сияние). Der Schimmer (мерцание) von einem Schimmer bloß (всего лишь от /другого/ мерцания). »Wo Licht ist (где есть свет), werden auch Leute sein (там будут = видимо, есть также и люди)«, sagte sich Krabat (сказал себе = подумал Крабат). Die Arme vorgestreckt (протянув руки), tastete er sich weiter (продвигался наощупь далее; sich weitertasten, weiter — дальше; tasten — ощупывать). Das Licht drang (свет проникал; dringen — проникать, пробиваться), er sah es im Näherkommen (он видел его, приближаясь; nah — близко; näher — ближе), durch einen Spalt in der Tür (через щель в двери), die den Gang an der Rückseite abschloss (которая закрывала проход на обратной стороне = с другой стороны). Neugier ergriff ihn (любопытство охватило его; die Neugier: neu — новый + die Gier — жажда, стремление, ergreifen), auf Zehenspitzen (на цыпочках; die Zehe — палец ноги; die Spitze — кончик) schlich er sich (прокрался; sich schleichen) zu der Ritze (к щели) und spähte hindurch (и посмотрел вовнутрь через нее; spähen — смотреть внимательно, высматривать).
Krabat klopfte ein drittesmal, dass ihn die Knöchel schmerzten. Wieder blieb alles still in der Mühle. Da drückte er probehalber die Klinke nieder: die Tür ließ sich öffnen, sie war nicht verriegelt, er trat in den Hausflur ein. Grabesstille empfing ihn und tiefe Finsternis. Hinten jedoch, am Ende des Ganges, etwas wie schwacher Lichtschein. Der Schimmer von einem Schimmer bloß. »Wo Licht ist, werden auch Leute sein«, sagte sich Krabat. Die Arme vorgestreckt, tastete er sich weiter. Das Licht drang, er sah es im Näherkommen, durch einen Spalt in der Tür, die den Gang an der Rückseite abschloss. Neugier ergriff ihn, auf Zehenspitzen schlich er sich zu der Ritze und spähte hindurch.
Sein Blick fiel (его взгляд упал; der Blick — взгляд; blicken — смотреть; fallen) in eine schwarze (в черную), vom Schein einer einzigen Kerze (светом одной единственной свечи) erhellte Kammer (освещенную каморку; erhellen — освещать /изнутри/; hell — светлый). Die Kerze war rot (свеча была красной). Sie klebte (она держалась/была прилеплена; kleben — липнуть) auf einem Totenschädel (на черепе; der Tote —умерший; der Schädel — череп), der lag auf dem Tisch (который лежал на столе), der die Mitte des Raumes einnahm (который занимал середину комнаты; der Raum — пространство; помещение). Hinter dem Tisch (за столом) saß ein massiger (сидел крупный; massig — огромный, объемистый; громоздкий, массивный; тяжеловесный), dunkelgekleideter Mann (одетый в темное мужчина; kleiden — одевать), sehr bleich im Gesicht (очень бледный лицом: «в лице»; das Gesicht) wie mit Kalk bestächen (как известью наштукатуренный; der Kalk — известь); ein schwarzes Pflaster bedeckte sein linkes Auge (черный пластырь покрывал его левый глаз). Vor ihm auf dem Tisch (перед ним на столе) lag ein dickes, in Leder eingebundenes Buch (лежала толстая, переплетенная кожей книга; das Leder; einbinden), das an einer Kette hing (которая висела на цепочке; hängen): darin las er (он внимательно читал ее: «в ней он читал»; lesen).
Sein Blick fiel in eine schwarze, vom Schein einer einzigen Kerze erhellte Kammer. Die Kerze war rot. Sie klebte auf einem Totenschädel, der lag auf dem Tisch, der die Mitte des Raumes einnahm. Hinter dem Tisch saß ein massiger, dunkelgekleideter Mann, sehr bleich im Gesicht, wie mit Kalk bestächen; ein schwarzes Pflaster bedeckte sein linkes Auge. Vor ihm auf dem Tisch lag ein dickes, in Leder eingebundenes Buch, das an einer Kette hing: darin las er.
Nun hob er den Kopf (вот поднял он голову; heben) und starrte herüber (и пристально смотрел туда /через помещение/; starren), als habe er Krabat hinter dem Türspalt ausgemacht (словно он приметил Крабата за дверной щелью). Der Blick ging dem Jungen durch Mark und Bein (взгляд пронзил мальчика насквозь; durch Mark und Bein gehen — пронизывать насквозь: «сквозь /костный/ мозг и кость»). Das Auge begann ihn zu jucken (в глаз как будто что-то попало: «у него начал чесаться = зачесался глаз»), es tränte (глаз заслезился), das Bild in der Kammer verwischte sich (все будто подернулось пеленой: «картина /происходящего/ в каморке стерлась = стала расплывчатой»). Krabat rieb sich das Auge (Крабат потер глаз; reiben) — da merkte er (тут он заметил), wie sich ihm eine eiskalte Hand auf die Schulter legte (как холодная, словно лед, рука легла ему плечо), von hinten (сзади), er spürte die Kälte (он почувствовал холод) durch Rock und Hemd hindurch (сквозь тужурку и рубаху; der Rock; das Hemd; hindurch — насквозь). Gleichzeitig (одновременно) hörte er jemand (услышал он, как кто-то) mit heiserer Stimme (хриплым голосом) auf Wendisch sagen (сказал по-сорбски): »Da bist du ja!« (вот ты и пришел: «тут ты ведь») Krabat zuckte zusammen (вздрогнул), die Stimme kannte er (он знал этот голос = голос был ему знаком). Als er sich umwandte (когда он обернулся: sich umwenden), stand er dem Mann gegenüber (он стоял напротив мужчины) — dem Mann mit der Augenklappe (мужчины с повязкой на глазу). Wie kam der auf einmal hierher (как тот здесь очутился; auf einmal — вдруг)? Durch die Tür war er jedenfalls nicht gekommen (не через дверь же: «через дверь он во всяком случае не прошел»). Der Mann hielt ein Kerzenlicht in der Hand (мужчина держал в руке свечу). Er musterte Krabat schweigend (он молча разглядывал Крабата), dann schob er das Kinn vor (затем он выдвинул вперед подбородок; vorschieben — выдвигать вперед; schieben — толкать, двигать) und sagte: »Ich bin hier der Meister (я здесь мастер/хозяин). Du kannst bei mir Lehrjunge werden (ты можешь стать моим учеником; lehren — обучать; der Lehrling — ученик), ich brauche einen (мне нужен один = ученик). Du magst doch (ты ведь хочешь; mögen)?«
Nun hob er den Kopf und starrte herüber, als habe er Krabat hinter dem Türspalt ausgemacht. Der Blick ging dem Jungen durch Mark und Bein. Das Auge begann ihn zu jucken, es tränte, das Bild in der Kammer verwischte sich. Krabat rieb sich das Auge — da merkte er, wie sich ihm eine eiskalte Hand auf die Schulter legte, von hinten, er spürte die Kälte durch Rock und Hemd hindurch. Gleichzeitig hörte er jemand mit heiserer Stimme auf Wendisch sagen: »Da bist du ja!« Krabat zuckte zusammen, die Stimme kannte er. Als er sich umwandte, stand er dem Mann gegenüber — dem Mann mit der Augenklappe. Wie kam der auf einmal hierher? Durch die Tür war er jedenfalls nicht gekommen. Der Mann hielt ein Kerzenlicht in der Hand. Er musterte Krabat schweigend, dann schob er das Kinn vor und sagte: »Ich bin hier der Meister. Du kannst bei mir Lehrjunge werden, ich brauche einen. Du magst doch?«
»Ich mag (хочу)«, hörte Krabat sich antworten (услышал Крабат свой голос как бы со стороны: «услышал себя отвечающим») Seine Stimme klang fremd (его голос звучал, как чужой: «звучал отчужденно»; klingen), als gehörte sie gar nicht ihm (как будто бы он принадлежал вовсе не ему). »Und was soll ich dich lehren (и чему я должен тебя научить)? Das Müllern (молоть зерно) — oder auch alles andere (или также всему остальному)?« wollte der Meister wissen (допытывался мастер: «хотел знать мастер»). »Das andere auch« (другому тоже), sagte Krabat. Da hielt ihm der Müller die linke Hand hin (тут мельник протянул ему левую руку; halten — держать; hinhalten — протягтвать). »Schlag ein!« (по рукам/договорились; einschlagen — ударить по рукам /в знак договора/) In dem Augenblick (в тот самый момент), da sie den Handschlag vollzogen (когда они ударили по рукам: «когда они совершили/произвели удар по рукам»; vollziehen; schlagen — ударять), erhob sich ein dumpfes Rumóren (поднялся глухой шум; sich erheben) und Tosen im Haus (и рев в доме; das Tosen; tosen — бушевать, реветь, шуметь). Es schien aus der Tiefe der Erde zu kommen (казалось, что этот шум исходит из глубины земли: «он казался исходить…»). Der Fußboden schwankte (пол пошатнулся), die Wände fingen zu zittern an (стены начали дрожать), Balken und Pfosten erbebten (бревна и косяки содрогнулись; der Balken — бревно; балка; der Pfosten — столб; косяк /окна, двери/). Krabat schrie auf (Крабат закричал/вскрикнул; aufschreien), wollte weglaufen (хотел убежать: weg — прочь): weg, bloß weg von hier (только бы поскорей прочь отсюда; bloß — только, лишь)! — doch der Meister vertrat ihm den Weg (но Мастер преградил ему дорогу; vertreten — заступить; treten — ступать). »Die Mühle!« rief er (закричал/позвал он; rufen), die Hände zum Trichter geformt (сложив руки воронкой; der Trichter; formen). »Nun mahlt sie wieder (теперь она снова начала молоть)!«
»Ich mag«, hörte Krabat sich antworten. Seine Stimme klang fremd, als gehörte sie gar nicht ihm. »Und was soll ich dich lehren? Das Müllern — oder auch alles andere?« wollte der Meister wissen. »Das andere auch«, sagte Krabat. Da hielt ihm der Müller die linke Hand hin. »Schlag ein!« In dem Augenblick, da sie den Handschlag vollzogen, erhob sich ein dumpfes Rumoren und Tosen im Haus. Es schien aus der Tiefe der Erde zu kommen. Der Fußboden schwankte, die Wände fingen zu zittern an, Balken und Pfosten erbebten. Krabat schrie auf, wollte weglaufen: weg, bloß weg von hier! — doch der Meister vertrat ihm den Weg. »Die Mühle!« rief er, die Hände zum Trichter geformt. »Nun mahlt sie wieder!«




Поделитесь с Вашими друзьями:
  1   2   3   4   5   6   7   8   9   ...   32


База данных защищена авторским правом ©uverenniy.ru 2019
обратиться к администрации

    Главная страница